Kontakt: hovawarte(at)wart-vom-eigenhof.de, Tel 07462-91207

16.06.2016

Der F-Wurf ist da!

Alle Welpen sind vergeben!

Rüden Hündinnen
blond schwarz blond schwarz
0 0 0 0
Zählung aktueller Stand

Am 15.6. um 4 Uhr ging es los, und Nachmittags kam der letzte Welpe. Neunmal Schwarz und Blond, kein einziger Schwarzmarkener! Da hat Arturo aus der Arahöhle mit seinem Schwarz mächtig zugeschlagen. Aber wir wollten ja endlich mal einen Wurf mit ein wenig Schwarz. Denn auch die schwarzen Hovis sind wunderschöne Hunde - und im übrigen ebenfalls echte Hovawarte.

18.06.2016

Leider ist gestern abend der letztgeborene Welpe, eine schwarze Hündin, verstorben. Obwohl zunächst nichts besonders auffällig darauf hindeutete, erscheint im Nachhinein betrachtet ein Geburtsschaden als sehr wahrscheinlich. Bea benötigte über 3 Stunden und untypisch viele Wehen, um sie ans Tageslicht zu befördern, und als sie endlich draußen war, war die Eihülle nicht mehr vorhanden und das Fell bereits sehr trocken. Die Atmung setzte zwar normal ein, aber dieser Welpe entwickelte nicht ganz den Tonus, den die 6 anderen zuvor geborenen aufwiesen. Beim Wettlauf um die Zitzen hielt sie anfangs zwar mit, aber am 2. Tag war sie wieder auf das Geburtsgewicht zurückgefallen. Schade - es war eine schöne Hündin mit perfektem Exterieur. Aber gerade bei der Geburt geht bei allen Säugetieren, auch beim Menschen, immer wieder mal etwas schief - es ist die Achillesferse dieser Klasse.

20.06.2016

Jetzt haben alle endgültig Namen: Fidi (Rb), Franz (Rb), Fynn (Rs), Falko (Rs), Fama (Hb), Franzi (Hb).

21.06.2016

Das Sixpack entwickelt sich prächtig. Alle haben heute die 1-kg-Marke geknackt, Fidi ist Schwergewichtsmeister mit 1200 g.

27.06.2016

Alle rennen schon kreuz und quer durch die Wurfkiste. Zwei schwarze sind heute über die vordere Bordwand geklettert und machten das Welpenzimmer unsicher - das nächste Brett zur Erhöhung war fällig. Auslauf gibt's vorläufig ja nur unter Kontrolle.

03.07.2016

Papa Arturo "Joschi" aus der Arahöhle ist zu Besuch. Er versteht sich prächtig mit allen unseren Mädels. Kein Macho-Generve, kein Weibergezicke. Sein Interesse für die Welpen tendiert allerdings gegen Null. Rüden halt.

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Besucher,

das CMS der Website www.wart-vom-eigenhof.de wurde leider - trotz aktueller sicherheitsrelevanter Updates - gehackt und als Spamschleuder missbraucht - wie viele andere auch.
Ich arbeite gerade an der Wiederherstellung des Inhalts, was de facto einen völligen Neuaufbau bedeutet, da auch die Backups bereits verseucht sind und der Schadcode offenbar fein verteilt platziert wurde, so dass er nicht zuverlässig entfernbar ist.